Die Reiseroute Südost-Asien—Australien—Ozeanien

Reiseroute
_DSC5316

 

Es ist ja so bitterkalt in D.

 
 
 
 

Da melden wir uns besser mal zum Abflug nach Kuala Lumpur!

 
 
 
 

Das 40-Liter-Marschgepäck gepackt, gehorchen wir den Sicherheitsbestimmungen, machen Zwischenstopp in Frankfurt und sitzen – schwupp-di-wupp – im dicken Airbus nach Malaysia. Klingt jetzt so leicht, ist aber natürlich alles von langer Hand geplant.

 
 
DRS
FRA
KUL (KLIA 1)
 
 
 
 
 

Das sind so ziemlich genau 10.000 Kilometer, Flugzeit betrug insgesamt 15:40 Stunden. Das heißt: es gab ein Abendmahl und dann wurde genächtigt.

 
Gang in KLIA1

Ankunft in Kuala Lumpur: relativ unspektakulär. Hätte mir den Flughafen eigentlich irgendwie größer vorgestellt. Kann aber auch an meinem Tunnelblick gelegen haben. So richtig Zeit hat man irgendwie nicht, dort alles zu erkunden.

 
 

Aber die ersten Vorboten der Durian begegnen einem gleich schon mal! =)

Es kam aber erst noch die Angelegenheit der Einreise. Noch war ich ja noch nicht so direkt in Malaysia. Und so fand ich mich in dieser riesigen Menschentraube wieder, zur Passkontrolle. Hat etwa 45 Minuten gedauert. Eigentlich fast noch zu verkraften. Nach dem Anblick hatte ich mich schon auf zwei Stunden eingestellt … Fingerabdrücke wollten die haben und zwar beide Zeigefinger, die man auf so einen elektronischen Scanner drückt.

 
 

Dann waren wir drin und es gab erst mal ’ne Kokosnuss. Das Kokoswasser wurde hier mit Zucker und Geliermittel angerührt. Wird quasi wie Wackelpudding aus der Kokosnuss. War mal was neues.

 

Der Flughafen liegt etwa eine Stunde Fahrt von der Stadt entfernt. Das ist also noch mal eine ordentliche Strecke, die man mit kalkulieren muss. Um in die Stadt zu kommen, gibt es dort Taxi-Schalter, an denen man seine Ziel-Adresse ansagt und quasi vorfrankierte Taxi-Fahrscheine kaufen kann. Da ich halt nichts besseres wusste, mich natürlich nicht auskannte und es langsam dunkel wurde, habe ich mich mit dem Taxi bis vor die Tür der Unterkunft bringen lassen. War wirklich das einfachste.

 
 
 
 

Es gibt dann noch den sogenannten „KLIA Ekspres“, ein Zug der nur eine halbe Stunde braucht, bis zur Zentralhaltestelle „KL Sentral“. Werde ich bei Gelegenheit wohl auch mal noch ausprobieren.

 

Was weiter geschah …

Hinten fertig, vorne fertig: Abflug !

  Es ist ja so bitterkalt in D.       Da melden wir uns besser mal zum Abflug nach Kuala Lumpur!       Das 40-Liter-Marschgepäck gepackt, gehorchen wir den Sicherheitsbestimmungen, machen Zwischenstopp in Frankfurt und sitzen – schwupp-di-wupp – im dicken Airbus nach Malaysia. Klingt jetzt so leicht, ist aber natürlich alles von...
By Christian | 09.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Spezial: Visa und Weiterflug

  … oder: ins Stocken geraten, bevor es losgeht …    Mein erster ernsthafter Flug und ich will nun fröhlich einchecken. Dazu begibt man an einen dafür vorgesehenen Automaten. Der verlangt Name, Pass, Buchungsnumer und soll dann die Boardkarte ausspucken. Das Touchen durch das Menü brachte aber immer nur Optionen, die nicht...
By Christian | 09.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen, Spezial

One Night in K L

  Wir Insider, wir sagen ja nur noch „KL“, wenn wir Kuala Lumpur meinen. Das zeigt dann, dass man cool ist und dazu gehört. Also jedenfalls angekommen in KL, hab ich mich gleich nochmal auf die Pirsch begeben. Und siehe da: ich habe sogar einen kleinen Durian-Stand entdeckt. Musste...
By Christian | 10.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Der Morgen danach

     Der Frühstücksraum im Travel Hub Guest House. Gleichzeitig auch abends Bar. Sogar mit relativ ordentlichen Whiskys. Habs aber nie geschafft, dort mal hinzugehen …     Schweifender Blick vom Balkon in die jetzt schon hitzige Stadt.     Ein paar Meter weiter unten siehts dann halt so aus....
By Christian | 11.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen

K L Bird Park

Die meiste Zeit der letzten zwei Tage in KL habe ich Busfahren geübt, um mich zurecht zu finden. Schließlich soll auch alles wie am Schnürchen laufen, wenn ich dann eines morgens zum Flughafen hin aufbrechen muss. Dann habe ich keine Zeit mich zu orientieren; das muss sitzen. Dennoch habe...
By Christian | 12.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Flug KUL–TGG

      Von Kuala Lumpur ging es mit AirAsia nach Kuala Terengganu. Das Foto zeigt die Check-in-Halle des Flughafens (KLIA 2). Ich finds immer wieder witzig, wenn die Stewardessen ihren Tanz aufführen.    Der Flughafen in Kuala Terengganu. Ziemliche Provinz, aber funktioniert. Und sieht ganz hübsch aus.  Read...

„Dihs baggödge doo smoll !“

  So heißt das, wenn dir in asiatischem Englisch gesagt wird, dass dein Gepäckstück zum einchecken zu klein ist. Da ich mit einem 40-Liter-Rucksack reise (Osprey Farpoint 40) , geht der allein praktisch als Handgepäck durch – solange niemand nachwiegt oder ganz pingelig nachmisst. Einchecken wollte ich nur eine kleine Tasche,...
By Christian | 13.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Domizil im „Sutra Beach Resort “

  Bei der ersten Unterkunft hatte ich mir mal was geleistet – denn auf den Bildern bei booking.com (und auch auf meinen eigenen) sieht das ja total luxuriös aus. Und ich muss sagen, es ist echt leicht, bei so einem Wetter mit Palmen und türkisem Wasser derartige Schmacht-Fotos einzufangen.    Bei...
By Christian | 14.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Fieses Ungeziefer

  Dass man nicht auf die Idee kommt, hier wäre alles schön … es kann nämlich auch ganz schnell so hier aussehen:       Das sind klitzekleine Ameisen, die schwupps ganz flott während des Frühstücks deine Müslitasse besiedeln. Das ist erst eine – na ok, die rennen ja überall rum; dann...
By Christian | 15.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Der Umzug ins „Pandan Laut Beach Resort “

  Heute war’s dann soweit: ich ziehe quasi das erste mal „lokal“ von Unterkunft zu Unterkunft; vom Sutra Beach Resort, ins Pandan Laut Beach Resort. Busse sind hier Fehlanzeige. Wer hier kein Auto oder Mopped hat, läuft sich auf der Landstraße in 1000 °C Brutsonne die Socken qualmig.    ...
By Christian | 21.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Die Unterkunft im „Pandan Laut Beach Resort “

  Angekommen, ist natürlich das spannendste, welche Katze im Sack man nun in puncto Unterbringung gekauft hat. Zu erwarten war, dass es nicht mehr ganz so pompös wie der unverhoffte Deluxe-Room im Sutra Beach Resort ausfallen wird. Es ist etwas kleiner, aber durchaus ganz ok. Hier lässt’s sich schon...
By Christian | 22.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Was die hier so alles haben …

  Eine der größten Überraschungen war doch tatsächlich, dass die hier am Toastbrot die Ränftln dran lassen! Das ist mal fortschrittlich!       Bei uns fliegen die täglich tonnenweise weg, weils nicht chic ist. Wahrscheinlich hat sich mal ein Marketingmensch 1976 überlegt, dass es hübscher aussieht und sich besser...
By Christian | 23.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Spaziergang nach Kampung Penarik

  … und auch in die andere Richtung    Da ohnehin für mich alles gleich unbekannt ist, laufe ich immer erst mal der Nase lang ziellos drauf los, um die Umgebung zu erkunden. Da sieht man immerhin auch ein paar Dinge.   Ein häufiges Straßenbild sind: Ziegen. Die laufen einfach...
By Christian | 24.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Spezial: La Mer

  Also ich war ja lange nicht mehr an einem Meer. Wahrscheinlich sowieso sogar noch nie. Und damit meine ich eben so richtig ein Meer. So ein richtiges Meer mit Ozean-Charakter. Ostsee und Mittelmeer würde ich da nicht mit dazu zählen – das sind ja nahezu noch Binnengewässer (auch...
By Christian | 25.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen, Spezial

Umzug in die „Seaside Lodge“

  Hier ist es ja generell immer schön warm – aber die Umzüge von Unterkunft zu Unterkunft, die bringen mich jedes Mal richtig ins schwitzen. Zuerst muss man ja bis zu einen bestimmten Zeitpunkt ausgecheckt sein; alleine das nervt mich schon immer tierisch. Und dann muss man dem Taxifahrer – den man...
By Christian | 27.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Grandiose Technik !

  Heute ist praktisch der letzte Tag in der Seaside Lodge, denn morgen früh ist der Rückflug nach Kuala Lumpur. Das heißt, ich muss die Unterkunft verlassen und zum Flughafen kommen. Der Herr Verwalter der Seaside Lodge hatte sich bereit erklärt, mich zum Flughafen zu fahren. Das wollte ich...
By Christian | 31.01.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Kokosnusstrinken in Kampung Padan Kemunting

  Heute war Abreisetag aus Terengganu. Der Herr Verwalter hatte mir angeboten, mich zum Flughafen zu bringen und er war auch super pünktlich. Auf der Fahrt fragte er, wann denn mein Flug genau gänge und der ging 13:35 – und da war eigentlich noch ’ne Menge Zeit von jetzt 10:00. Ich...
By Christian | 01.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Programmieren am Strand

  Tja, jetzt sind sie schon wieder vorbei, die drei Wochen „Programmieren am Strand“.       Der Blog steht zwar nun soweit erstmal, das wollte ich erreichen, aber hier wartet noch ein Stapel liegengebliebener „Papierkram“ auf mich …       Aber jetzt fliegen wir erst mal wieder zurück in die...
By Christian | 01.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Einkehr ins „Best View Hotel“

  Heute bin ich von Kuala Terengganu wieder zurück nach Kuala Lumpur geflogen – aber nicht direkt in KL geblieben, sondern in eine benachbarte / angrenzende / nahtlos übergehende Stadt, namens Petaling Jaya, die wieder so eine coole Insider-Abkürzung hat, nämlich „PJ“.       Meine Bleibe ist hier das...
By Christian | 01.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Spezial: Durian

  Ein ganz besonderer Grund der Malaysia-Reise war auch die Durian-Frucht. Ich hatte im Vorfeld ein Restaurant, bzw. einen Verkaufsstand, in Kuala Lumpur, bzw. Petaling Jaya, ausfindig machen können, den ich heute nun endlich besucht habe: „Durian SS 2“. Dieser Stand ist nämlich besonders toll, denn er hat bestimmt zwanzig verschiedene Sorten!...
By Christian | 02.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen, Spezial

Was die hier so alles haben … #2

  Teil 2 des Kuriositätenkabinetts in Malaysia. Diesmal gibt es Chiffon-Kuchen. Ein Kuchen der schwammartig luftig ist: den kann man zusammendrücken, der springt wieder in die alte Form. … bestimmt ebenfalls so ein Ding wie das Toastbrot, was nicht mal die Ameisen essen würden.      Man hat hier im...
By Christian | 03.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Schmecken lassen.

  Was natürlich immer interessant ist, ist, wie das Essen war. Hier also mal die Essensfotos der vergangenen drei, vier Wochen in Malaysia.    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19  Read More →
By Christian | 04.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Malaysia in einem Bild …

  … hätte ich den Artikel beinahe genannt und dieses Foto dazu gezeigt:       Das hätte aber nicht unbedingt so ganz der Wahrheit entsprochen. Malaysia hat zwei Gesichter – ok, sicherlich könnte man das sowieso von allem behaupten. Auf jeden Fall müsste man seit 30 Jahren verfallene Bretterlauben und brandneue, beleuchtete Glasfasaden...
By Christian | 04.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Flug nach Hongkong

  Ouu, na das wäre ja beinahe schief gegangen! Was ich völlig unterschätzt habe, bzw. zu dem Zeitpunkt einfach noch nicht gewusst, weil noch nie erlebt, war: wenn man einen internationalen Flug hat (Malaysia–Hongkong) und man einen fremdländischen Pass hat (Deutschpass in Malaysia), dann muss man noch mal durch...
By Christian | 05.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Hongkong, Hinterhof

  Mein spannender Hinterhof in Hongkong. Das sieht aus hier …     Und es sitzen hier putzige Piepmätze mit sehr spitzem Kopfgefieder herum.   Read More →
By Christian | 06.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Was ich aktuell am meisten vermisse

     Musik Einfach mal ’ne Schallplatte auflegen. Eine MP3-Sammlung auf dem Rechner ist ja schön und gut, aber ich hasse das, mit Ohrhörern Musik zu hören. Ich hatte ja gehofft, dass in den Unterkünften Radios oder Stereo-Anlagen vorhanden sind. Habe mir extra ein kleines Klinke-Kabel mitgenommen, dass ich...
By Christian | 07.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Abgezockt und Spaß dabei !

  Hongkong zählt zwar eigentlich gern mit zu China dazu, ist aber eine sogenannte „Sonderverwaltungszone“, also wie so eine Art Stadtstaat. Die Währung hier ist der Hongkong-Dollar (HKD). Der Kurs EUR : HKD liegt bei etwa 1 : 8, je nachdem wie man tauscht aber dann praktisch wohl eher in Richtung 1 : 7.  ...
By Christian | 07.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Ausflug nach Shenzhen

  Ein kleiner Wunsch von mir war es, auf dieser Reise eventuell auch mal Shenzhen besichtigen zu können – weil ich dort oftmals ’ne Menge an Elektronikkram herbestelle; und da wollte ich einfach mal sehen, wie es dort eigentlich so aussieht. Da das allerdings „hinter der Grenze“ liegt, also wirklich in...
By Christian | 12.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Flugakrobatik

  … oder: Umstieg nach Bali Die Herausforderung am heutigen Flugtag besteht darin, einen Flug von Hongkong nach Kuala Lumpur zu haben und drei Stunden später einen Flug von Kuala Lumpur nach Bali.       In meiner Vorstellung einer idealen Welt, würde ich in so einem Fall in Kuala Lumpur...
By Christian | 15.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Einritt ins „Beneyasa Beach Inn 2“

  Da ich einen späten Flug genommen hatte und der auch noch eine Stunde Verspätung hatte, kam ich natürlich richtig schön spät auf Bali an. Glücklicherweise hatte ich ein Hotel mit 24 h-Rezeption. So sieht das ganze dann auf indonesisch aus:       Es war ja aber auch wirklich 1:30 Uhr...
By Christian | 16.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Nimm ein Handtuch mehr, Boss !

  „Boss, bike?“ „Helloouh massaaage?“ „Taksi?“ „Trrransport?“ „Woman, woman, my room, massaaage?“ „Boss! Have a look, boss!“ „Massaaaage?“ So geht das ständig, wenn du nur kurz die Straße langgehst. Also da war ich wirklich nicht drauf vorbereitet. Aber was hab ich auch erwartet, ich bin ja nun auch im...
By Christian | 16.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Die Straßen von Kota

  Also ich kann mir nicht helfen, aber Indonesien ist irgendwie noch verfallener als Malaysia – mit dem Unterschied, dass in Malaysia hässliche Dinge verfallen, in Indonesien dagegen hübsche Dinge. Das ist zwar auch doof, sieht aber besser aus. Die Malaiien versuchen irgendwie krampfhaft „westlich“ und „modern“ zu sein, bekommen es...
By Christian | 16.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Der Beach-Boy geht surfen

  Surfen! Also jetzt wirklich ganz normales, richtiges Surfen. Kein Wind-Surfen, kein Kite-Surfen, kein Internet-Surfen, oder was sonst noch alles ... Surfen.       Das könnte mir als Sport vielleicht sogar wirklich gefallen, aber: ich bin offenbar für jede Art von Sport total ungeeignet. Ich habe einfach nur Schmerzen! Ich...
By Christian | 17.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Ausflug nach Ubud

     Alle Bedenken bezüglich der Versicherung über Bord geworfen, haben ich und Asser dann einfach mal Motorroller in Kuta ausgeliehen und sind damit über die Insel gebrettert. Unser Tagesziel sollte zwar der Vulkan so bisschen im Norden der Insel sein, doch Bali war dann doch größer als angenommen...
By Christian | 18.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Neulich in der Umkleide

  Es ist unglaublich, was ständig für Malheure passieren, wenn man außer Haus ist. Was mir in den letzten zwei Monaten alles mit meinen Klamotten passiert ist, passiert mir sonst in zwei Jahren nicht. Nachdem ich mir nun noch mein Hemd grandios auf drei von vier Seiten mit Sonnencreme...
By Christian | 28.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Ein echter Simulator

  Heute hab ich vielleicht auf die Kacke gehauen! Ich hatte mitbekommen, dass es in einem Einkaufszentrum, dem „KL Pavillion“, einen Flugsimulator gibt; so richtig ein nachgebautes Cockpit mit allem drum und dran – nannte sich „Flight Experience“. Da hab ich mir gedacht: musste machen! Dort hin, das Ding gesucht und...
By Christian | 28.02.2016 | Malaysia 2016, Reisen

„Ach du Scheiße, is das hier Scheiße !“

  So war mein erster Eindruck. Ich hatte wahrscheinlich gerade meinen ersten Kulturschock. Ich bin nun in Semporna, einem Ort an der Ostküste der Insel Borneo, angekommen. Hier möchte ich in den nächsten Tagen einen Tauchkurs machen, weil die Unterwasserwelt hier zu den schönsten überhaupt gehört. So sagt man...
By Christian | 01.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Abgetaucht bei „Sibuan“

  Frühmorgens 6:30 : fertig machen zum Extremsport! So etwa hörte sich die Drohung in meinen Ohren an, als ich mich zum Tauchkurs angemeldet und den Stundenplan erfahren habe. Dementsprechend war natürlich meine Laune den ganzen Tag über – aber ich hab mich irgendwie durchgeschleppt und nun einen Tauchschein, den sogenannten „Open...
By Christian | 03.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Auf Tauchstation bei „Mabul “

  An der Insel namens „Mabul“ habe ich, im Anschluss an den ersten Tauchschein, noch den sogenannten „Advanced Open Water Diver“ gemacht. Mit dem dürfte ich jetzt also auch in eine Tiefe bis 30 m hinunter. Wie man allerdings schnell feststellt, gibt es dort unten aber eher weniger zu sehen,...
By Christian | 08.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Lokaler Standard im „Arung Hayat “

  … oder: Geteiltes Leid ist halbes Leid       Bei meiner Ankunft auf Mabul hatte ich das zweifelhafte Vergnügen, ein paar Tage im „Arung Hayat“ unter zu kommen. Von außen betrachtet sieht die Sache mit den Stelzenhäusern im Wasser ja ganz malerisch aus. Wenn man jetzt aber die Unterkunft...
By Christian | 09.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Begeisterung im „Mabul Beach Resort “

  Traumhaft. Nach Wochen des Aushaltens bin ich nun endlich einmal wieder in einer menschenwürdigen Unterkunft angelangt: das Scuba Junkie Mabul Beach Resort.       Das geht schon los mit der gepflegten Gartenanlage auf dem Hauptweg! Paradiesisch.       Die Bungalows sind super in Schuß: schon bevor man den...
By Christian | 10.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Tauchen mit dem Boss

  Das besondere an der ganzen Tauchaktion ist, dass nun mein Cousin der Gründer der Tauchbasis ist, bei der ich gerade rumturne. Wenn man Glück hat, erwischt man ihn sogar auch mal zwischen zwei Terminen hier und da und so konnten wir 90 Minuten vor seiner Weiterreise noch einen gemeinsam...
By Christian | 10.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Unterwasserwelt bei „Kapalai “

  Bei den Tauchgängen an Kapalai hatte ich eine Unterwasserkamera mit dabei. Das reimt sich. Hier sind mal ein paar glamouröse Schnappschüsse von unter Wasser, wie das dort so zugeht. Quasi meine ersten Versuche in der Unterwasserfotografie. Wer findet Nemo?    1 2 3 4 5 6 7 8...
By Christian | 12.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Schmecken lassen, #2.

  Nach erneuten (wieviel eigentlich ?) Wochen in Indonesien und Malaysia, ist es wieder einmal an der Zeit, das Nahrungsangebot zu präsentieren, welches mir so untergekommen ist:    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22...
By Christian | 14.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Welcome to ’stralia !

     Ich wurde ja vorgewarnt, dass die Australier ziemlich krass drauf sind, wenn es ums Dinge-ins-Land-bringen geht – die schieben ja voll die Panik. Im Flugzeug kommt vor der Landung die Durchsage, dass jetzt die Kabine gesprüht wird und man Mund, Nase und Augen bedecken sollte; natürlich entschuldigt man sich...
By Christian | 15.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Backpacker’s Wednesday

  In Gold Coast veranstalten die Hostels jeden Mittwochabend eine Club-Tour. Hab ich mir gedacht: wenn du jetzt schon mal hier bist, machste den Spaß mal mit. Kostet 30 AUD (≈ 20 EUR) für Eintritt in vier Clubs, jeweils ein Getränk und es gibt einen Bus, der alle abholt und zum „Surfers...
By Christian | 17.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Zwischenstopp in Brisbane

  Bevor ich Australien mal etwas in Angriff nehme, brauchte ich erstmal wieder einen Zwischenstopp in der Zivilisation. Der findet aktuell in Brisbane statt, im Häusle meiner weltreisenden Cousine. Und das ist ja auch Australien kennenlernen, einfach mal in einer Stadt zu sein und zu kucken, was die hier...
By Christian | 21.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Spezial: Hostel-Horror

  Ich weiß nicht, wer mit dem Konzept des „Hostels“ irgendwann mal angefangen hat, aber er feiert damit weltweit Erfolge. Mir etwas unverständlich, denn jedes Hostel nervt die Gäste auf seine eigene Weise; davon kann man erstmal grundsätzlich ausgehen. Wahrscheinlich gehört aber gerade das zum Konzept, anders kann ich...
By Christian | 24.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen, Spezial

Auf der Straße nach Süden

     Während der kleinen Verschnaufpause in Brisbane hat sich der nächste Reiseabschnitt langsam herauskristallisiert: Ich habe in Australien Asser wiedergetroffen, den ich im Flugzeug von Hongkong nach Bali kennengelernt hatte und wo wir rausfanden, dass wir fast den selben Reiseplan haben, nämlich anschließend noch Australien, Ostküste. (Natürlich haben...
By Christian | 25.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Sydney

  In Sydney sind wir natürlich vorbeigekommen. Sind natürlich zur Oper gewackelt und haben uns das Bauwerk angesehen. Das Ding ist ja voll 70er! Die Dächer sind gefließt – wer hätte das gedacht. Manchmal erinnert das aber auch etwas an die Stadthalle Chemnitz; ist etwa die selbe Zeit gewesen.    1...
By Christian | 28.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Canberra

  Niemand interessiert sich für Canberra. Dabei ist es die Hauptstadt von Australien. Wir haben gedacht, wir müssen da aber wenigstens mal vorbeiguggen.       Besucht haben wir nur mal kurz das Parlament – danach wurde es schon wieder dunkel …    1 2 3 4    Asser wollte unbedingt aber noch...
By Christian | 29.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Melbourne

  In Melbourne sind wir eine Nacht geblieben, bevor es ins Umland und auf die Great Ocean Road ging. Im Stadtteil St. Kilda bin ich etwas rumgeschlendert – immer noch auf der Suche nach den verschiedenen Varianten des australischen Bundaberg-Rums; aber den schenkt hier irgendwie niemand aus. Sehr verwunderlich. Aber ich...
By Christian | 29.03.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Gulasch im Wald

  Da wir die meiste Zeit an Rastplätzen oder am Straßenrand übernachten, kommt man stellenweise auch mit allerlei Wildgetier in Berührung: Krokodile, Pythons, Pythons die Krokodile verschlingen, Wölfe, Dingos, Grizzly-Bären und so weiter. Die üblichen Verdächtigen in Australien also. Gestern Abend war es dann wieder mal so spät, dass...
By Christian | 01.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Roadtrip-Impressionen

  Vollgepacktes Auto, bei so einem Roadtrip.     Aber wir mussten uns ja auch etwas ausrüsten für so manche Überraschungscamping-Location – meistens an den Eingängen zu Stränden, denn dort befinden sich nahezu immer Frischwasser-Duschen und öffentliche Toiletten, die manchmal sogar 24 h geöffnet sind. Australien ist da wirklich spitze. Es gibt...
By Christian | 03.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Great Ocean Road

  Eine Attraktion im Süden Australiens ist die „Great Ocean Road“. Die muss man quasi einmal abgefahren sein, wenn man dort mit dem Auto unterwegs ist. Haben wir uns gedacht: „Machmorr!“       Was diesmal kein Aprilscherz ist: auf dem Weg dort hin haben wir es tatsächlich geschafft, an...
By Christian | 06.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Schmecken lassen, #3.

  Da das ja jeden immer brennend interessiert, hier wieder die Bildchen von verschiedenen Nahrungsmitteln, die einem in Australien über den Weg laufen:    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10    „Burger King“ heißt hier übrigens „Hungry Jack’s“ und „Langnese“ „Peter’s“. „Aldi“ blieb aber „Aldi“ – wäre...
By Christian | 06.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Unverhofft: Fiji !

  Da sage ich noch so: „Ich wöllte dann gerne auch mal noch irgendwie nach Neuseeland …“ und keine zwei Stunden später hatte ich einen Trip auf die Fiji-Inseln gebucht. Unverhofft kommt oft. Jetzt wird die Sache mit der Südsee, die ich mir nur ins Geheim leise erhofft hatte, also...
By Christian | 06.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

„Fiji Time !“

     „Fiji Time!“ (sprich: „Fiehdschieteim“), so sagt man hier, wenn es an der Zeit ist, alle Fünfe grade sein zu lassen und – interessanterweise – Bier zu trinken. Die zwei Typen, von denen ich das gelehrt bekommen habe, haben eine ganze Menge davon weggelittert, so dass man annehmen muss, dass die genau wissen...
By Christian | 09.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Kein Beach in „White Sandy Beach“

  Oh je, oh je, oh je … Bei meinem Ausflug nach Fiji folgt ein Reinfall dem anderen. Zuerst der gestrichene, bzw. der um 17 Stunden verspätete Abflug und dann ist mir noch ein Malheur passiert: Am nächsten Morgen sollte die Fähre auf die umliegenden Inselchen um 8:30 Uhr abfahren. Gemerkt hatte...
By Christian | 10.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

„Rum“-hängen auf Waya Lailai

  Nach den ganzen Ärgernissen in White Sandy Beach bin ich dann auf der Insel Waya Lailai im sogenannten „Waya Lailai Ecohaven Resort“ angekommen – und plötzlich begann es schön zu werden. Hier haben die Dinge ganz einfach irgendwie gestimmt. Die Tage hier gehören mit zu den schönsten der Reise.   ...
By Christian | 11.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Wassersport bei Waya Lailai

     Bei Waya Lailai war auch nochmal eine Runde Tauchen am sogenannten „Kuata Pinnacle“ angesagt. War ganz ok – aber Borneo ist wirklich eine Nummer für sich. Nachdem ich jetzt auch mal etwas anderes kennengelernt habe, merke ich mal, was für super Tauchlehrer ich doch dort gehabt habe.      ...
By Christian | 12.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Schulexkursion nach Namara

  Als wir vom Tauchausflug zurückkamen, machten wir mit dem Boot noch einen kleinen Zwischenstopp – wahrscheinlich, weil der Tauchmeister einen Inflationsausgleich durchführen und noch jemanden besuchen wollte, bevor er an den Arbeitsplatz zurückkehrt.       Unweit von dieser Stelle ist das Wasser bei Ebbe so seicht, dass sich Waya und...
By Christian | 12.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Wer ist eigentlich dieser „Reinhold Messner“ ?

  Eine andere mögliche „Activity“ die vom Resort angeboten wurde, war der „Sunset Walk“, also eine Wanderung, um zum Sonnenuntergang auf dem Berg zu sein und dort dann zu kucken. Dafür wollten die 20 F$ haben! Spinnen wohl. Da mich das mit den Sonnenuntergängen nicht so sehr interessiert, das gleichzeitig...
By Christian | 13.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Die verrückten Hutmacher von Waya Lailai

  Im Resort werden ja immer so Tagesaktivitäten angepriesen, an denen man (entgeltlich) teilnehmen kann. Unter anderem ein Flechtkurs mit fijianischen Naturmaterialien. Da dachte ich erst: „Pfffft, Flechten …“, aber dann sagte mir einer, dass man da nicht nur plöde Armreifen und Lesezeichen machen kann, sondern auch Hüte. Ja das klingt...
By Christian | 14.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Einflug in Tonga

  Ich befinde mich nun in Tonga, einem Nachbarland von Fiji und ebenfalls ein süd-pazifischer Inselstaat – pardon – Königreich! Rein praktisch liegt es +13h vor Greenwich Time, also sozusagen wirklich am anderen Ende der Welt – von Deutschland aus gesehen – „dort hinten, unten rum“. Inklusive der aktuellen Mitteleuropäischen Sommerzeit in Deutschland (+ 2 h), bin ich nun...
By Christian | 16.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Was die hier so alles haben … #3

  Ich hatte ja keine Vorstellung von Tonga. Nicht die geringste. Deswegen bin ich hier. Die Pure Neugier. Und es ist bei weitem nicht so, dass hier nur mit Palmenblättern umgürtete Buschmänner rumspringen, nein, nein. Wenn dem so wäre, gäb’s hier ja bestimmt keinen Flughafen, wo ich einfach mal...
By Christian | 18.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Zeitreisen in der Südsee

  Das Königreich Tonga ist einer der südpazifischen Inselstaaten, um den die internationale Datumsgrenze extra einen Bogen macht: es liegt zwar „rechts“ vom 180ten Längengrad, wird aber zeitrechnerisch quasi noch mit zu „links“ gezählt.       Während es theoretisch also eigentlich rechts vom 180ten Längengrad „noch Sonntag“ wäre (−11 h),...
By Christian | 19.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Künstler-Stalking / Stalking-Künstler

  Eigentlich ist es ja noch ein Geheimnis … aber ich habe auf dem Markt in Nuku‘alofa super-hübsche Postkarten entdeckt. Es handelt sich hierbei um Postkarten, die mit „Tapa“ beklebt sind, dem in der Südsee traditionellen, hochwertigen und hochgeschätzten Papierstoff, der aus der Rinde des Tapa-Baumes, einer Maulbeere, aufwändig hergestellt...
By Christian | 22.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Auf der Suche nach Rum in Übersee

  Was in Fiji funktioniert hat, könnte ja auf Tonga auch möglich sein: einen anständigen Rum zu finden. Gestaltete sich hier etwas schwieriger, aber eine Entdeckung habe ich allerdings doch machen können: die Destillerie „South Seas Rum“. Diese Produkte sind tatsächlich eine lokale Spezialität und sonst nirgends erhältlich – es sei...
By Christian | 23.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

In Neuseeland kam der „F I “

  Beim Ausfüllen der Arrival-Cards, die man netterweise schon im Flugzeug zugeteilt bekommt, kann man entscheiden, ob man heute mal Schmuggler sein will, oder nicht. Entweder man deklariert die Gegenstände, nach denen gefragt wird (dann wird eventuell drübergekuckt, ob das stimmt und ok ist), oder man verschweigt Gegenstände, nach...
By Christian | 26.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Schmecken lassen, #4.

  Worauf natürlich immer alle ganz gespannt sind: die Kategorie „Schmecken lassen“, die aufzeigt, was man in fremden Ländern so alles zu futtern aufspüren kann.    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22   ...
By Christian | 27.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Grüße aus Mittelerde !

  Ei isch war in Middlärde. Isch wess itze nähmlisch wu das is! Das is nähme aufm annorn Ende dorr Weld, in neuseeland – so nenn die das hier nähme eeschndlisch. Und swar ganz genau offm Hof vom Bauer Alexander. Der hat da nähme vor Schaarn ma änn kluhchn Schachzuch gemachd...
By Christian | 28.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Waitomo Caves

  Nach dem Ausflug nach Hobbiton, stand am selben Tag noch ein Besuch in der Glühwürmchengrotte, den „Waitomo Caves“ an. Klang interessant und ich hab mich tierisch drauf gefreut, ein paar Bilder von den Glühwürmchen im Dunkeln zu machen. Nachdem der Bus dann erstmal zwei von drei Keilriemen eingebüßt...
By Christian | 28.04.2016 | Malaysia 2016, Reisen

Er ist wieder da

  Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei … Vom 1.–3. Mai war meine Rückreise von Auckland, über Gold Coast, nach Kuala Lumpur, über Singapur, über Frankfurt, nach Dresden, angesagt – mit mehrstündlichen Aufenthalten / Wartezeiten auf Flughäfen. Aber die lässt man sich ganz gemütlich gefallen.       Vor dem Inlandsflug von...
By Christian | 03.05.2016 | Malaysia 2016, Reisen